Living WorkPlace-Talk am 08. Juni in Berlin

Beim Living WorkPlace-Talk am 08. Juni 2017 diskutieren Sie mit Experten aktuelle Trends der Gestaltung von Arbeitswelten.

Die gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen verlaufen scheinbar immer schneller und machen auch vor einem Wandel der Arbeitswelten nicht Halt.
Auch technologische Innovationen, wie das iPhone, haben unser Denken und somit unser Arbeiten nachhaltig geprägt.

Wie reagieren wir darauf?

Analog zu Anne Will, die eine Art Meinungs- und Diskussionsplattform für politische Themen darstellt, etabliert Living WorkPlace ein Expertenforum für aktuelle Themen rund um Arbeitswelten. So bringen wir Fachleute und Nutzer zusammen, um verschiedene Sichtweisen auf aktuelle Themen zu diskutieren und herauszuarbeiten.
Auf diese Weise schaffen wir es, Impulse für zukünftige Implementierungen zu setzen.

Leitthema des Living WorkPlace-Talk am 08. Juni 2017 :

Engagement 2020

-Thank God it’s Monday-

These:
Digitalisierung, Individualisierung und die Liberalisierung von Wissen sind die Katalysatoren für den Wandel von Unternehmenskulturen und Arbeitswelten

  • Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungstendenzen auf die Unternehmenskultur?
  • Wie können die zukünftigen Arbeitswelten diesen kulturellen Wandel unterstützen?
  • Was können wir jetzt schon von Early Adopters lernen?

Ihre Experten:

  • Prof. Dr. Peter Rudolph – Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Jens Schlüter – eBay Group Services GmbH
  • Tim Mikša – netmedianer GmbH

Programm:

18:00 Uhr: Welcome Reception
18:15 Uhr: Living WorkPlace-Talk
19:30 Uhr: Get-Together
21:00 Uhr: Ende

Ort:
Living WorkPlace Berlin
Eurocres Consulting GmbH
17. OG Europacenter
Tauentzienstr. 9-11
10789 Berlin

Seien Sie mit dabei und melden Sie sich direkt an!

Menschen verstehen, Arbeit verstehen,
Veränderungen verstehen.

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Living WorkPlace

Standort Berlin
Europa-Center 17th Floor
Tauentzienstrasse 9-11
10789 Berlin

Tel: +49 (0) 30 - 35 52 91 36

info@living-workplace.com

Mitarbeiterdas Engagement